Information zu unseren Datenschutzbestimmungen

Datenschutz

Der Datenschutz hat einen sehr hohen Stellenwert  – wir möchten jederzeit sicherstellen, dass die Privatsphäre unserer Mandanten bei der Nutzung unseres Online-Angebotes geschützt ist und bleibt. Daher beachten wir die Regeln der Datenschutzgesetze und nehmen in Ihrem Interesse den Schutz Ihrer persönlichen Daten ernst. Ihre schutzwürdigen Belange werden zu jeder Zeit gemäß den gesetzlichen Bestimmungen berücksichtigt. In keinem Fall werden die erhobenen Daten außerhalb unseres Unternehmens verwendet, verkauft oder anderweitig Dritten – soweit es nicht für die Vertragsdurchführung unerlässlich ist – weitergegeben.

Allgemeines

Prinzipiell können Sie unsere Internetseiten besuchen, ohne persönliche Daten anzugeben. Sollten Sie jedoch mit uns über eine Kontaktanfrage oder per Email in Kontakt treten, werden wir die von Ihnen freiwillig übermittelten Daten  im Rahmen der geltenden gesetzlichen Vorgaben zum Datenschutz, insbesondere den Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes („BDSG“) und des Telemediengesetzes („TMG“) behandeln. Daten unserer Kunden werden von uns nur erhoben, verarbeitet oder genutzt, wenn sie uns Ihre Einwilligung erteilen oder eine Rechtsvorschrift uns die Verarbeitung oder Nutzung erlaubt. Dabei werden nur solche Daten erhoben, verarbeitet und genutzt, die für die Beantwortung von Fragen oder anderen Dienstleistungen erforderlich sind oder Daten, die Sie uns freiwillig zur Verfügung stellen. 

Personenbezogene Daten

Das BDSG beschreibt personenbezogene Daten als Einzelangaben über persönliche und sachliche Verhältnisse einer bestimmten natürlichen Person. Darunter fallen insbesondere Daten wie Ihr Name, Ihre Anschrift, Ihr Geburtsdatum/Alter, Ihr Geschlecht und Ihre E-Mail-Adresse. Personenbezogene Daten werden im Übrigen nur erhoben, wenn Sie uns diese im Rahmen Ihrer Anfragen freiwillig mitteilen. 

Eine Weitergabe Ihrer Daten erfolgt  nicht.  Mit vollständiger Abwicklung Ihrer Anfrage oder einem daraus resultierenden Rechtsanwaltsvertrag werden Ihre Daten für die weitere Verwendung gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Vorschriften gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in die weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben.

Welche Informationen werden von uns gesammelt?

Wir erfassen, speichern und verarbeiten nur Informationen, die Sie auf unserer Internetseite eingeben oder uns in anderer Weise übermitteln. Die Nutzer unserer Internetseite haben dabei die Freiheit, bestimmte Informationen nicht anzugeben. In diesem Fall kann es ein, dass diese Nutzer einige unserer Angebote oder Dienstleistungen nicht nutzen können. Sie übermitteln Ihre Daten an uns, wenn Sie eine Anfrage an uns ausfüllen und an uns absenden, Sie mit uns per Telefon, E-Mail, per Fax oder Brief kommunizieren oder Sie sich zum Newsletter anmelden.

Bei dem Besuch unserer Internetseite werden folgende Informationen automatisch auf unserem Server in Log Files gespeichert, die Ihr Browser an uns übermittelt:

 

Diese Daten sind für die Mitarbeiter unseres Unternehmens nicht bestimmten Personen zuzuordnen. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Widerruf

Die Erlaubnis für die Nutzung und Verarbeitung Ihrer Daten können Sie jederzeit widerrufen. Für diesen Fall schicken Sie bitte eine schriftliche Mitteilung per Postweg an die Anwaltssozietät Dr. Geisler, Dr. Franke & Kollegen, Am Zwinger 2-4, 33604 Bielefeld, Deutschland oder per E-Mail an kanzlei@kgfk.de. Dies gilt jedoch nicht für die zur Abwicklung Ihrer Anfrage erforderlichen Daten. Nach Erhalt Ihres Widerspruchs werden wir die betroffenen Daten nicht mehr zu anderen Zwecken als zur Abwicklung Ihrer Anfrage nutzen, verarbeiten und übermitteln. Eventuell bestehende andere Nutzungen Ihrer Daten wie z.B. für den Versand eines Newsletters werden dann unverzüglich eingestellt. 

Newsletter:

Für den Fall, dass Sie sich bei unserem Newsletter angemeldet haben, werden wir Sie regelmäßig per Email über Neuigkeiten informieren. Wenn Sie unseren Newsletter empfangen möchten, benötigen wir von Ihnen eine verfügbare E-Mail-Adresse sowie Informationen, die die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind bzw. deren Inhaber mit dem Empfang des Newsletters einverstanden ist (Double Opt-in Verfahren). Weitere Daten werden hierzu nicht erhoben. Wir werden mit Ihrer Anmeldung zu diesem Newsletter Ihren Vornamen, Nachnamen und Ihre bei der Anmeldung genannte E-Mail-Adresse mit Ihrer Einwilligung für unsere Werbezwecke nutzen. Der Versand des Newsletters kann durch einen von uns beauftragten Dienstleister erfolgen. Ihre Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit auch ohne Angabe von Gründen schriftlich oder per Telefon widerrufen. Ebenso finden Sie in jedem Newsletter einen Link, mit dem Sie Ihre Einwilligung zur Zusendung des Newsletters widerrufen können. 

Speicherdauer und Weitergabe von Daten

Wir speichern sämtliche Kundendaten nur solange, wie es für die Abwicklung Ihrer Anfragen oder des erteilten Mandates erforderlich ist oder es uns rechtliche Pflichten vorschreiben. 

Zur Vorbeugung und Vermeidung von Problemen beim Zahlungsverkehr kann es sein, dass wir zur Kredit- und Identitätsprüfung, Bonitätsüberwachung und zum Forderungseinzug Ihre Daten an Wirtschaftsinformationsdienste bzw. Inkassounternehmen weiterleiten. Wir versichern, dass wir Ihre personenbezogenen Daten im Übrigen nicht an Dritte weitergeben, es sei denn, dass wir dazu gesetzlich verpflichtet wären oder Sie uns vorher Ihre Zustimmung gegeben haben. 

Sicherung der Daten

Wir haben technische und organisatorische Maßnahmen im Einsatz, die Ihre Daten gegen Verlust, Manipulation oder unberechtigten Zugriff Dritter schützen. Wir passen unsere Sicherheitsmaßnahmen der fortlaufenden technischen Entwicklung regelmäßig an. 

Achten Sie in Ihrem eigenen Interesse auf die Vertraulichkeit Ihrer Nutzerdaten, sowie für die Zugangsbeschränkung zu Ihrem Computer.  

Technische und statistische Daten

Wenn Sie unsere Internetseiten besuchen, werden automatisiert technische und statistische Daten über die Nutzung unserer Internetseite erhoben. Hierbei geht es um Daten wie IP-Adresse, Browser-Typ und Betriebssystem. Außerdem Datum und Uhrzeit Ihrer Besuche der einzelnen Websites. Diese Daten dienen der ständigen Verbesserung unseres Internetauftritts und werden ausschließlich statistisch und anonym ausgewertet. 

Zudem werden auf unseren Internetseite zu Marketing- und Optimierungszwecken anonymisierte Daten durch eine Software der Google Inc., namentlich von Google Analytics, gesammelt und gespeichert. Aus diesen Daten werden unter einem Pseudonym Nutzungsprofile erstellt. Hierzu können Cookies eingesetzt werden, die allerdings Daten ausschließlich in pseudonymer Form sammeln und speichern. Die Daten werden nicht dazu benutzt, den Besucher unseres Onlineshops persönlich zu identifizieren und werden nicht mit Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Der Datensammlung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden. 

Diese Daten werden nur für Zwecke der Datensicherheit und zur Optimierung unseres Webangebots erhoben. Eine sonstige Auswertung der Daten, außer für statistische Zwecke und dann grundsätzlich in anonymisierter Form, erfolgt nicht. Es werden auch keine personenbezogenen Surfprofile oder Ähnliches erstellt oder verarbeitet. 

Cookies

Unsere Internetseiten verwenden an mehreren Stellen sogenannte „Cookies“. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind sogenannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Sollten Sie eine Verwendung von Cookies nicht wünschen, bitten wir Sie, von der Möglichkeit Ihres Browsers zur Sperrung von Cookies Gebrauch zu machen. 

Auskunftsrecht

Sie haben jederzeit das Recht auf kostenfreie Auskunft über die bezüglich Ihrer Person gespeicherten Daten, deren Herkunft und Empfänger, die Berechtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie den Widerruf erteilter Einwilligungen und den Zweck der Datenverarbeitung. Sollten Ihre Daten unrichtig oder zu Unrecht gespeichert sein, werden wir diese umgehend berichtigen, sperren bzw. löschen. Auskunft über die gespeicherten Daten erhalten Sie unter unserer Telefonnummer 0521/5575190. Wir bitten Sie, Änderungswünsche oder Auskunftsanfragen zum Datenschutz an folgende Adresse zu richten:

Anwaltssozietät
Dr. Geisler, Dr. Franke & Kollegen

Am Zwinger 2-4
33604 Bielefeld
Deutschland
oder per E-Mail an kanzlei@kgfk.de 

Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Wir behalten uns das Recht vor, unsere Datenschutzerklärung nach Bedarf zu ändern oder zu ergänzen. Die Änderung werden wir an dieser Stelle veröffentlichen. Daher sollten Sie diese Website regelmäßig aufrufen, um sich über den aktuellen Stand der Datenschutzerklärung zu informieren. 

Einer Nutzung der im Impressum veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zu Werbezwecken, Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderten Mails, Angeboten, Newslettern und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Wir behalten uns für den Fall unverlangt zugesandter Werbe- oder Informationsmaterialien (z.B. Spam-Mails) ausdrücklich rechtliche Schritte vor.