Informationen zum Zivilrecht

Auch über die genannten speziellen Rechtsgebiete hinaus stehen wir Ihnen bei allen Problemen im Bereich des allgemeinen Zivilrechts kompetent zur Seite.

Das allgemeine Zivilrecht ist ein wichtiger Teil des Privatrechts. Als Privatrecht werden alle Normen bezeichnet, die die Rechtsbeziehungen der Menschen untereinander ordnen und regeln. Das Privatrecht und das allgemeine Zivilrecht im Speziellen berührt damit durch seinen grundlegenden Charakter nahezu alle Lebensbereiche sowie zahlreiche unternehmerische Tätigkeitsfelder.

Das allgemeine Zivilrecht umfasst insbesondere sämtliche schuldrechtlichen Verhältnisse, somit vor allem das allgemeine Vertragsrecht (s. Rubrik „Vertragsrecht“) inklusive des Verbraucherschutzrechts und des Rechts der Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Darüber hinaus gehört zum allgemeinen Zivilrecht das Recht der unerlaubten Handlung, das die Folgen eines Verhaltens regelt, durch das ein anderer Mensch zu Schaden gekommen ist, sowie das Sachenrecht, das die rechtlichen Regelungen im Zusammenhang mit dem Eigentum und dem Besitz an beweglichen Gegenständen und Immobilien regelt.

News

17.10.2011 :: Zivilrecht

Nutzung eines betrieblichen Kfz durch den Unternehmer für Fahrten zwischen Wohnung und Betriebsstätte

Mit Schreiben vom 1.4.2011 hat das Bundesfinanzministerium zur Neuregelung bei der Überlassung eines betrieblichen Kfz für Fahrten zwischen Wohnung und Arbeitsstätte Stellung genommen und Regelungen für den Arbeitnehmerbereich...[mehr]


19.10.2011 :: Zivilrecht

Festsetzung von Verzögerungsgeld im Rahmen einer Außenprüfung

Mit dem Jahressteuergesetz 2009 hat der Gesetzgeber - bisher weitgehend unbemerkt - das sog. Verzögerungsgeld eingeführt. Es beträgt mindestens 2.500 € und höchstens 250.000 € und kann u. a. festgesetzt werden, wenn der...[mehr]


21.10.2011 :: Zivilrecht

Umsatzsteuerbefreiung für Ärzte prüfen

In der Regel sind ärztliche Leistungen - also Leistungen, die der medizinischen Betreuung von Personen durch das Diagnostizieren und Behandeln von Krankheiten dienen - von der Umsatzsteuer befreit. Leistungen, die diese Kriterien...[mehr]


31.10.2011 :: Zivilrecht, Wirtschaftsrecht

Änderungen zum Widerrufsrecht bei Fernabsatzverträgen

Am 3.8.2011 wurde das "Gesetz zur Anpassung der Vorschriften über den Wertersatz bei Widerruf von Fernabsatzverträgen und über verbundene Verträge" im Bundesgesetzblatt verkündet. Damit traten die Änderungen zum Widerrufsrecht am...[mehr]


04.11.2011 :: Zivilrecht

Platzmietpauschale bei Verkauf eines gebrauchten Pkw

"Beauftragt der Fahrzeugeigentümer einen gewerblichen Autohändler gegen Entgelt (Provision) damit, sein Fahrzeug auf dessen Firmengelände anzubieten und im Namen und für Rechnung des Auftraggebers zu verkaufen...[mehr]