Baurecht: Nachtragsmanagement

  1. Anmeldung von Mehrkosten
  2. Mehrkosten bei Einheitspreis- oder Pauschalpreisvertrag?
  3. Formalien? Was ist zu beachten?

Nachtragsforderungen bieten ein großes Streitpotenzial im Rahmen der späteren Vergütungsabrechnung. Hintergrund ist, dass üblicherweise erst bei Durchführung der Bauarbeiten die Notwendigkeit einer Leistungsänderung verbunden mit einer zusätzlichen Vergütung erkennbar wird.

Wir klären für Sie ob und unter welchen Voraussetzungen Nachträge von Ihnen als Auftragnehmer geltend gemacht, oder als Auftraggeber zurückgewiesen werden können und helfen Ihnen eine für den jeweiligen Einzelfall angemessene Lösung zu finden. Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!

Die Anfrage oder Kontaktaufnahme löst noch keine Kosten aus. Sobald wir uns einen Überblick über die Angelegenheit verschafft haben, können Sie entscheiden, ob Sie uns mandatieren.

Kontakt Pakete

pakete1

Alternativ können Sie uns die Unterlagen natürlich auch zufaxen oder per Post senden.
Die Kontaktinfos finden Sie Opens internal link in current windowhier.

Unsere Bürozeiten sind:
Mo. – Do. 8.00 – 13.00 und 14.00 – 18.00 und Fr. 08.00 – 16.00 Uhr.

Für absolute Notfälle außerhalb der Bürozeiten sind wir für Sie auch über die Emailadresse Opens window for sending emailnotfall(at)kgfk.de erreichbar.